Skip to main content


News: Einzelanzeige

Platzrenovierung zeigt erste Erfolge

Die erste Phase der Sportplatzrenovierung ist abgeschlossen und insbesondere vor dem „Madener Tor“ zeigen sich erste Erfolge unsere Bemühungen (s. Bild).

Über mehrere Wochen hinweg wurden die neu eingesäten Flächen bewässert. Während dieser Zeit hatten unsere beiden Robbies Pause und der Platz wurde mit Ausnahme der neu eingesäten Flächen vorübergehend durch Mitarbeiter der Stadt Gudensberg gemäht. Letztere wurden in dieser Zeit wieder ganz traditionell durch Gerd Gries, Reiner Schmidt und Gerd Pfeiffer mit einem Handrasenmäher gemäht. Nun, da sich eine Grasnarbe gebildet hat, haben unsere beiden Robbies ihren Dienst wieder aufgenommen und wir sind optimistisch, dass die Grasnarbe bei weiter intensiver Bewässerung schnell dichter werden wird.

Sobald sichergestellt ist, dass die Grasnarbe robust genug ist, soll der gesamte Platz noch einmal abgeschliffen und etwaige Löcher mit gesandeter Erde geschossen werden, so dass den am Maderstein spielenden Mannschaften anschließend wieder ein vernünftiger Platz zur Verfügung steht.

Wann dies genau der Fall sein wird, kann aktuell leider noch nicht festgelegt werden. In Abstimmung mit der Verantwortlichen der FSG werden wir aber regelmäßig den Platzzustand begutachten und über die weitere Vorgehensweise entscheiden. Aktuell ist geplant, dass ab Mitte August der Trainingsbetrieb ohne Nutzung der Torräume wieder aufgenommen werden kann. Die Aufnahme des Spielbetriebes ist aktuell für den September geplant, wobei hier aktuell noch nicht gesagt werden kann, wann das genau der Fall sein wird.

Wir bedanken uns bei allen, die uns bei der Umsetzung der umfangreichen Arbeiten geholfen haben.